Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Nachbarn,

wie wollen wir heute und in Zukunft wohnen? Dieses Thema ist auch für Bad Münder am Deister wichtig! Die Stadt lässt daher eine Wohnungsmarktstudie durch das Forschungsinstitut GEWOS erarbeiten. Die Auswertung von Daten und die Prognose zukünftiger Bedarfe sind wichtig, aber auch Ihre konkreten Wohnwünsche und -pläne sind zu berücksichtigen, damit wir als Kommune gemeinsam die richtigen Schritte gehen können.

Wenn Sie Ihre Wohnsituation verändern wollen, eine altersgerechte Wohnung benötigen, ein Haus bauen wollen oder einfach ihre erste oder eine andere Wohnung suchen, können Sie Ihre Bedürfnisse in dieser Befragung mitteilen. Die Stadt kann Ihnen zwar direkt keine Wohnung vermitteln, aber die Grundlagen dafür legen, dass bedarfsgerechter Wohnraum entsteht.

Der Erfolg der Untersuchung hängt also auch von Ihrer Unterstützung ab. Nehmen Sie sich bitte ca. 10 Minuten Zeit, um an der Befragung teilzunehmen. Sie tragen damit ganz wesentlich dazu bei, den aktuellen und zukünftigen Wohnraumbedarf zutreffend zu erfassen.

Die Vertraulichkeit wird dabei zugesichert. Es werden weder Namen noch Adressen abgefragt. Die Teilnahme an der Umfrage ist bis einschließlich 28. Februar 2019 möglich.

Ihr Bürgermeister

Hartmut Büttner



 

 

Top